Dem Singen kommt an der Albert-Schweitzer-Schule eine ganz besondere Bedeutung zu. Es findet nicht nur seinen Platz in der Morgenfeier und im Musikunterricht, sondern ist auch auf unseren vielfältigen schulischen Veranstaltungen nicht wegzudenken.Die Corona-Pandemie hat uns nun aber fest im Griff und auch das Singen ist bis auf Weiteres ohne Sicherheitsabstand zu vermeiden. Der Chor Choralle der Albert-Schweitzer-Schule möchte der Schulgemeinschaft ein wenig Trost und Hoffnung geben und hat unter der Leitung von Herrn Marhenke das 6-stimmige Abendlied von Josef Gabriel Rheinberger aufgenommen – selbstverständlich im Homeoffice.

Choralle wünscht eine friedliche Weihnachtszeit und freut sich darauf, Sie wieder live besingen zu dürfen.

Viel Freude beim Hören unserer Aufnahme.

Lukas Marhenke